#no-tag Sonja Littig-Wengersky

Frühstücken in Ottakring

No Preview Text


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast nurmalkosten

Cafe Museum

[...]kaffeehauskultur ein wunderschönes wiener kaffeehaus an der grenze des ersten bezirks verlangte fast danach meine großeltern mitzunehmen. nachdem wir in einer der bequemen roten logen direkt am fenster platz genommen hatten, mussten wir erst mal das kaffehaustreiben beobachten. für zeitungsleser (oder alle ohne begleitung) gibt es eine große auswahl an zeitungen und zeitschriften. alteingesessen aber nicht altmodisch das café museum mag vielleicht auf den ersten blick nicht modern wirken, aber das angebot ist es alle mal. hier hat man wieder mal die qual der wahl: neben eggs benedict, vegetarischen eggs benedict, zahlreichen frühstückskombinationen und einzelnen frühstücksgerichten gibt es selbstverständlich auch noch zahlreiche mehlspeisen. außerdem locken die zahlreichen wiener kaffeespezialitäten (unbedingt probieren!) und auch „moderne getränke“ wie beispielsweise matcha latte. ein tisch voller köstlichkeiten am ende entschied sich meine oma für ein hausfrühstück (€13,50), bestehend aus einem heißgetränk, 1/8 frischem orangensaft, einer buttersemmel und zwei bio-eiern im glas. mein opa bestellte das erweiterte wiener frühstück (€ 14,50), das ein heißgetränk, 1/8 l frischen orangensaft, eine portion butter, etwas staud’s marmelade oder honig, einen kleinen schinken- und käseteller sowie ein weiches bio-ei beinhaltet (mein opa tauschte das weiche ei gegen ham&eggs). dazu wird dann noch ein gebäckkorb serviert. [...]


##Frühstück #Welovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Wärmendes Frühstück in Leo Doppler RISOTTO :-) BOX

Nein! Hier wird nicht Risotto gefrühstückt (obwohl man vermutlich könnte, wenn man wollte) – in Leo Dopplers RISOTTO BOX (im 2. Bezirk, in unmittelbarer Nähe vom Donaukanal und daher auch von der Innenstadt sehr gut zu erreichen) gibt es ein ausgezeichnetes und vor allem sehr gesundes Frühstück: Porridge, Müsli, Congée (ein warmer aus dem asiatischen Raum stammender Reisbrei) abgeschmeckt mit Früchten, cremigem Joghurt oder auch mit hausgemachtem Granola. Es ist ein feucht-kalter Novembermorgen mit Sprühregen, als wir im Auftrag von GOODMORNINGVIENNA hierher frühstücken kommen. Schon beim Betreten der RISOTTO BOX empfängt uns wohlige Wärme, und damit ist nicht nur die Raumtemperatur gemeint, sondern die gemütliche Atmosphäre mit Vollholz Tischen und Stühlen und dezenter Dekoration! Wir bekommen vom Geschäftsführer Daniel Fischer, der früher im HANSEN gekocht hat, ein hübsches Poppurri von allen oben erwähnten Köstlichkeiten in entzückenden kleinen Töpfen auf einem Holztablett serviert, und wir merken, wie gut ein warmes Frühstück tut , überhaupt bei diesem Wetter! [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast nurmalkosten

Das Campus

[...]ein voller bauch studiert (nicht) gern das campus befindet sich direkt am wu campus, fünf minuten fußweg von der u-bahn station krieau entfernt. im sommer kann man draußen sitzen, da es dafür aber schon lange zu kalt war nahmen wir an einem schönen hellen fenstertisch platz, von welchem wir einen guten überblick über buffet, gastraum und auch den dj, der für angenehm passende musik sorgte, hatten. schlemmen bis zum platzen der brunch besteht aus einem riesigen buffet, auf dem folgendes zu finden ist: frische säfte bzw. limonaden, verschiedene aufstriche (hummus, chicken-curry, frischkäse, …), gemüsesticks, eierspeise, spiegeleier, weiche eier, speck, baked beans, lachs, schinkenplatte, käseplatte, quiches, porridge, zimtäpfel, joghurt, müsli, verschiedene dessertgläser, kuchen, birchermüsli, buchteln mit vanillesauce, pancakes mit ahornsirup, marmeladen, nutella, gebäck und drei verschiedene hauptspeisen (lachslasagne, thai-hühnercurry mit nudeln, kürbisrisotto). so muss man sich klarerweise entscheiden, ob man auf etwas verzichten möchte, oder lieber nach dem brunch das gefühl hat eine sänfte zu brauchen. wir entschieden uns für letzteres. fazit neues lieblingsbrunchlokal! ohne ausnahme war alles, das wir probiert haben köstlich! die spiegeleier waren trotz buffetwarmhaltung perfekt gebraten, die baked beans habe ich noch nirgendwo so gut gegessen, der porridge herrlich cremig und seeehr zimtig, wurst und käse sowie lachs waren von sehr guter qualität und die pancakes waren schön fluffig. außerdem fand ich die säfte am buffet toll – frisch gepresst beziehungsweise selbst zubereitete ist definitiv nicht überall eine selbstverständlichkeit. sekt gab es – im selfservice übrigens auch so viel man möchte. [...]


##Donau#Welovebreakfast thefruitysky

Breakfast /Ahoi MARINA RESTAURANT

[...]Es war wieder einmal einer dieser Sonntage, an denen man eigentlich nicht das Haus verlassen will. Der Wind pfiff und die Grade lagen bereits weit unter der mir angenehmen Temperatur. An solch einem Tag geht man doch nicht an die Donau zum Spazieren, oder? Doch, den unser Ziel war wieder einmal ein Frühstückslokal, dass ehrlich gesagt noch ein Insider-Tipp ist, da es etwas versteckt liegt. Auf Höhe der U-Bahns-Station „Donau Marina“ befindet sich das Marina Restaurant, welches mit seiner großen Glasfront Richtung Donau sehr einladend seine Gäste empfängt. Kennt ihr den großen Turm mit Werbungen von Kinofilmen usw. wenn man auf der Südosttangente über die Donau fährt? Von dort sind es etwa 200m bis zum Lokal. Das Beste ist… ein Flying Fox verläuft von diesem Turm bis kurz vor das Lokal, falls jemand alias James Bond eintreffen möchte- Wir hatten einen Tisch direkt mit Sicht auf die blaue Donau. Auch wenn es bereits Herbst war, bot sich uns ein wunderschönen Blick auf die Natur. Im Sommer gibt es die Möglichkeit auf der großen Terrasse zu sitzen und die lauen Sommernächte zu genießen. Wir werden auf jeden Fall auch im Sommer mal vorbei schauen. Nun aber zum kulinarischen Teil: Wir hatten eine große Frühstücksplatte mit etlichen Köstlichkeiten. Von Lachs über Ham&Eggs und Joghurt bis hin zu Gemüsesticks war alles dabei. Dazu aromatischen Kaffee und das Frühstück war perfekt. Holt euch einen Gusta [Appetit] von den Fotos. Das Lokal ist auf jeden Fall empfehlenswert und bietet ein erholsames Ambiente im Sonst so stressigen Wien. Ein Tipp an die zukünftigen Hochzeitspaare unter euch: man kann hier direkt am Wasser heiraten und die großzügige Terrasse nutzen.


##Frühstück #Welovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Hansen

[...]Es ist die richtige Einstimmung auf das vorzügliche Frühstück! Hier stellt sich ganz nach Wunsch, Gusto und Laune aus einzelnen Speisen sein Frühstück selbst zusammen. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Gott sei Dank sind wir heute wieder einmal zu dritt – denn es wäre schade, wenn wir uns hier nicht reichlich durchkosten könnten – oder Gott behüte etwas übrig lassen müssten. Nein, das ginge gar nicht, bei dieser wunderbaren Qualität. Tee und Kaffe sind ausgezeichnet und werden sofort gebracht ebenso wie ein Krug Wasser, der auch laufend frisch nachgebracht wird. Aurelia wählt klarerweise ihr geliebtes Rührei mit Trüffel, Peter den Frühstücksburger (die Portion ist grad richtig für einen Mann mit großem Hunger) und ich ein Rührei mit getrockneten Tomaten und Grana, dazu eine Portion ganz köstlichen knusprigst gebratenen Speck mit Rosmarin. CRISPY ist das passende Wort dafür, ich knuspere vor mich hin und strahle.Gott sei Dank essen die beiden Anderen keinen Speck. Obwohl die Portion reichlich ist – hergeben würde ich nur ungern etwas davon… Manchmal hat man Glück :-) und das doppelt, weil ich trotzdem kosten darf – und ich finde, dass der Burger hervorragend mundet. Den esse ich das nächste Mal. Nachspeise muss sein – auch beim Frühstück. Wir bestellen: French Toast mit Ahornsirup, Griechisches Joghurt mit frischen Feigen und Honig, Porridge mit Himbeeren und lassen die Teller rundum gehen . [...]


##Schönbrunn#Apfelstrudel#Kaiserin#Liebe Viennafashionwaltz

Original Wiener Apfelstrudel / Backkurs+Rezept

Strudel selber backen Frisch, saftig und süß ist der Apfelstrudel. Seine Wurzeln liegen in Ungarn und Tschechien. In Österreich wurde er erprobt, verfeinert und zudem gemacht was er jetzt ist, nämlich ein Klassiker der Wiener Süßspeisenküche. Das wohl beste Stück in der ganzen Stadt bekommt man in den Landtmann Kaffeehäusern – hier ist Tradition ganz groß geschrieben und der Apfelstrudel wird mit großer Sorgfalt in liebevoller Handarbeit hergestellt. Selbstgemacht schmeckt immer am besten, so schön heißt es zumindest. Jegliche Tipps & Tricks rund um den perfekten Apfelstrudel gibt es beim Apfelstrudel Backkurs in der Hofbackstube des Café Residenz im Schloss Schönbrunn. Wir durften mit dabei sein und das Strudel backen von den Meistern lernen. Vom geschmeidigen Strudelteig und der Strudelfülle bis hin zum hauchdünn ziehen und rollen, wurde uns alles gelernt inklusive viel Spaß. Wer nicht auf Teig kneten und mehlige Hände steht, der gönnt sich einfach bei der Strudelshow ein fertiges Stück! Original Wiener Apfelstrudel Rezept – Strudelteig: 250 g Mehl Type 700 glatt Prise Salz 1 Ei 100 g lauwarmes Wasser 20 g Öl – Fülle: 100 g Semmelbrösel 50 g Butter 140 g Feinkristallzucker 10 g Zimt 170 g Rosinen (je nach Belieben) Zitronensaft einer halben Zitrone ca. 1 kg saure Äpfel geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten Schuss Rum – Zubereitung: Alle Zutaten zu einem weichen Teig kneten, bis sich der Teig von den Händen und vom Tisch löst. Den Teig zu einer Kugel formen, mit Öl bestreichen und 20 bis 30 Minuten rasten lassen. Den Teig auf einem bemehlten Tuch ausrollen, mit den Handrücken hauchdünn ausziehen und mit Butter bestreichen. Für die Fülle zuerst Butter in der Pfanne erhitzen, die Semmelbrösel beimengen, goldbraun rösten und abkühlen lassen. Feinkristallzucker und Zimt vermengen. Danach einfach alle weiteren Zutaten für die Fülle gut vermengen. Den ausgezogenen Teig mit der Fülle bestreuen, dicke Ränder wegschneiden und mit dem Tuch vorsichtig einrollen. Den Strudel auf ein mit Butter bestrichenes Backblech rollen und bei ca. 190° C goldbraun backen. – Tipps: Den Teig richtig gut und lange kneten, damit er richtig geschmeidig wird. Wer eine Küchenmaschine statt den Händen bevorzugt, sollte den Teig rund 10-15 Minuten kneten lassen. Die Äpfel schälen und halbieren, ein weiteres Mal der Länge nach teilen und dann erst feine, als auch grobe Stücke schneiden – so entsteht der besonders saftige, aber dennoch bissfeste Geschmack. Die Fülle nicht über den ganzen Teig verteilen, sondern wie eine Mauer am unteren Ende des Teiges aufstellen (siehe Bild). Nach dem Backen den Strudel sofort mit heißer Butter bestreichen. ‚Mit viel Liebe gemacht!‘ lautet die Geheimzutat bei jedem Apfelstrudel.


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Viennafashionwaltz

Frühstück im Das Augustin

WER FRÜHSTÜCKT GEPFEFFERTE ERDBEEREN AUF RUFCOLA… …. WIR NATÜRLICH Fast wie zu Hause fühlt es sich im Das Augustin an. Wir durften uns für Good Morning Vienna durch die Frühstückskarte vom Das Augustin schlemmen. Das Lokal ist heimelig eingerichtet, viele alte Möbel verleihen dem schummrigen Lokal einen tollen Vintage Flair. Wir waren vor Jahren schon mal im Das Augustin und waren neugierig, ob der damals extrem tolle Eindruck auch diesmal wieder stand halten konnte. Aufs Neue verfielen wir dem Charme des Lokals. Gut, dass wir reserviert hatten, es ist wahnsinnig viel los und ohne Reservierung geht am Wochenende einfach gar nichts. Es werden spannende Frühstücksvarianten geboten, dennoch konnten wir es wieder einmal nicht lassen und mixten drauf los. UNSERE AUSWAHL: Lovely Sunday-Schaffrischkäse von den Käsemachern mit gepfefferten Erdbeeren auf Ruccola, BioButter, hausgemachter Marmelade, Crunchy- Müsli mit Joghurt und Beeren, getoastetes Baguette und hefefreies Roggenbrot. Statt dem Schinken erhielten wir Käsesticks. Earth-Cottage Cheese mit Schnittlauch, Avocado Dip, Gurkensticks, Radieschen, hausgemachter Marmelade, Bio Butter, Honig, Dinkelvollkornbrot dazu bestellte ich noch den veganen warmen Porridge. Zum Lovely Sunday und Earth orderten wir noch Eier im Glas. Eierspeise Asia-aus 3 Bioeiern, Tofu, Jungzwiebeln, Paprika und mit Koriander bestreut. Dazu speisten wir noch ein Schnittlauchbrot. Die Portionen waren riesig. Bei der besonders schönen Dekoration der Speisen isst auch das Auge mit.Die Preise sind sehr moderat. Es hat uns gut geschmeckt. Der Porridge bewies uns wieder, das vegan nicht gleich gesund ist. Die Portion war sehr groß und einfach zu süß, dann noch mit mega viel Zimt. Würden wir nur empfehlen, wenn man es gerne sehr sehr süß hat. FAZIT: Der Frühstückssalon Augustin ist eine Reise in den 15. Bezirk jedenfalls wert. Wer auf Gemütlichkeit setzt, gerne in alten bequemen Polstermöbeln Platz nimmt und gutes Essen schätzt wird hier mit einem Lächeln im Gesicht das Lokal verlassen.


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast thefruitysky

Café Landtmann - Wiener Kaffeehaus

...Ganz traditionell verbinde ich ein Wiener Frühstück mit einem klassischen Frühstückssemmerl, Marmelade und einer Melange. Das „Landtmann“ so wie man in Wien dazu sagt, bietet mehr als nur ein Semmerl und Kaffee. Unsere Bestellung im Café Landtmann: Wir haben uns für das Franz Landtmann Frühstück entschieden, welches Heißgetränke, Butter, Honig, Marmelade von Staud’s, frisches Obst, Joghurt, Schinken/Käse enthält. Einen Mini Gugelhupf und ein 1/8l frischen Orangesaft waren auch inkludiert. Das Semmerl oder auch Vollkornbrot muss man extra bestellen. Da mich die Avocado mit pochiertem Ei auf der Frühstückskarte mehr als „angelacht“ hatte, musste ich diese auch ordern. Da ich dieses Mal vorab keine Zeit hatte, mir die Karte online anzusehen, war ich mehr als erfreut, dass es auch Avocado in einem Wiener Kaffeehaus gibt! Top! Als „Nachspeise“ zum Frühstück hatten wir uns oder besser gesagt ich ein Grießkoch gegönnt. Drei mal so groß als erwartet wurde uns dies zum Tisch gebracht. Dies hat mich irgendwie an meine Kindheit erinnert, denn meine Oma hat mir früher liebend gerne auf meinen Wunsch ein simples Grießkoch zubereitet. Lecker! [...]


##Frühstück#Risotto#FrühstückinWien thefruitysky

Breakfast / Risottobox

[...] Zum Frühstück gibt es jede Menge Auswahl zu einem vernünftigen Preis. Wir durften wie schon oben erwähnt vier warme Frühstücksgerichte probieren. Angefangen vom klassischen Milchreis mit Schokolade, Birchermüsli mit frischen Früchten bishin zum Porridge und Congée. Eines besser als das andere!! Lecker!! Congée ist übrigens ein chinesischer Reisbrei, falls ihr das Gericht jetzt zum ersten Mal gelesen habt. Dieser schmeckt sehr neutral, kann aber zum Beispiel mit Früchten bestellt werden und ist gut verdaulich. Die Risottobox serviert zwischen 8 und 11:30 Uhr Frühstück und alle Speisen werden an der Front-Cooking-Station frisch zubereitet. Falls jemand mal keine Lust auf ein warmes bzw. süßes Gericht hat, der kann natürlich auch ganz klassisch seine Frühstückseier mit Brot ordern. Für den süßen Hunger zwischendurch ist auch gesorgt, es gibt Guglhupf, Croissants oder Apfeltarte. Wie ihr seht ist für jeden etwas dabei. Übrigens können auch alle Speisen über die Homepage bestellt und abgeholt werden oder via Foodora bequem geliefert werden.


##Frühstück #Schloss #Kaiserin #Schönbrunn Valeriannala

Frühstück in 'Landtmann's Jausenstation'

...Ich habe mich für das Prinzessinnen-Frühstück mit Lachs, Frischkäse, Toast, Erdbeeren, hausgemachtem Milchreis und einem frisch gepressten Orangensaft entschieden. Meine Freundin probierte das Langschläfer-Frühstück mit Eierspeise, Schnittlauchbrot, Semmel, Butter & Marmelade. Zusätzlich haben wir uns noch ein Brioche-Kipferl bestellt, welches sich als überdurchschnittlich groß, aber gleichzeitig auch als überdurchschnittlich lecker entpuppte. Die verschiedenen Frühstücksvariationen finde ich persönlich sehr ansprechend und es ist auch wirklich für jeden etwas dabei. Die restliche Karte von Landtmann's Jausen Station kann sich übrigens auch sehen lassen. Besonders der Kaiserschmarrn soll angeblich sehr lecker sein. Dafür war jedoch kein Platz mehr in unseren Bäuchen, weshalb ich nur noch eine sehr erfrischende hausgemachte Melonen-Limonade probierte. Bedient wurden wir von zwei sehr sympathischen und freundlichen Herren und es gab auch an dieser Stelle nichts auszusetzen.[...]


##Frühstück #Schloss #Kaiserin #Schönbrunn Sonja Littig-Wengersky

Sisi-Buffet in der Gloriette

...Sehr aufmerksam werden wir weiterhin von dem für unseren Tisch zuständigen Kellner Herr Belim bedient, der uns offenbart, dass es auch diverse warme Eierspeisen gibt, die auf Wunsch in der Küche frisch zubereitet werden – na da muss es doch ein Ham and Eggs sein! -und ein weiches Ei, das PERFEKT am Punkt ist. Wachsweich, wie ich es liebe…und zum Drüberstreuen bekommen wir noch einen ganz frischen Smoothie mit Erdbeeren und Orangen, der wirklich köstlich und erfrischend schmeckt.Untermalt wird der kulinarische Genuss von Harfenmusik. Ich hätte eigentlich gedacht, dass dieses Sisi-Buffet in der Schönbrunner Gloriette ein Touristenmagnet ist. Nichts dergleichen – der Sprache nach sind hauptsächlich Wiener hier. Herr Wolfgang erklärt das damit, dass die Vor-Reservierungszeiten für das Sisi-Buffett ca 6 Wochen betragen und nur sehr wohl informierte ausländische Gäste das wissen und bereits so lange im Voraus reservieren. [...]


##FrühstückinWien #Brunch #Hotel#Garten nurmalkosten

Brunch im Gartenhotel Altmannsdorf

...neuentdeckungen da unsere eltern gerade außer landes waren konnten wir bequem mit dem auto anreisen (die hoteleigene parkgarage ist am sonntag kostenlos!), andernfalls wäre die u6-station „am schöpfwerk“ aber auch nur 5 minuten fußweg entfernt gewesen. noch bevor wir ganz im hotel angekommen waren, war ich schon überrascht wie die gegend sich innerhalb weniger meter von städtisch zu dörflich verwandelte. nachdem wir an unserem tisch in der schönen alten orangerie platz genommen hatten, galt es erst mal die karte zu inspizieren. denn obwohl online die themen der zukünftigen brunches nachzulesen sind, werden dort nicht alle angebotenen speisen verraten. brunchthemen des nächsten jahres sind zum beispiel fischbrunch, so kocht südtirol, heringsschmaus und spargelbrunch. abgesehen von ein paar ausnahmen (siehe programm) kostet der brunch € 37,- für eine person, senioren zahlen € 33,- und kinder von 6-14 Jahren € 14,-. essen bis zum umfallen unser brunch stand unter dem motto böhmische küche und es gab unter anderem räucherlachs, pochierten lachs, pasteten, salatbuffet (mit selbstgemachtenm kartoffelsalat!), rohschinken, spanferkelbraten in biersauce mit böhmischen knödeln und speckkraut, zanderfilet auf paprikaragout, schupfnudeln, ente mit rotkraut und semmelknödel, prager schnitzerl und schweineschnitzerl, krautfleckerl, ein käse- und ein nachspeisenbuffet. fazit obwohl es für mich mehr ein mittagessen war (nach zehn uhr morgens und ohne müsli kann ich einfach nicht mehr frühstück dazu sagen), war ich sehr zufrieden. buffets haben oft keine besonders gute speisenqualität – hier war das nicht der fall. auch das phänomen, dass die vorspeisen meist das beste sind und man sich deswegen hauptsächlich von ihnen ernährt, trifft nicht auf den familienbrunch im gartenhotel altmannsdorf zu. obwohl uns vor zu viel essen schon leicht übel war, mussten wir uns noch etwas von dem köstlichen speckkraut nachholen… also ein idealer platz um einen schönen mittag mit der familie zu verbringen. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast nurmalkosten

Ströck-Feierabend

...während neben uns schon allerlei leckereien verteilt wurden, mussten wir uns erst entscheiden. bei mir war die freude gleich groß, denn es gibt matcha latte (iced oder warm) auf der karte! schließlich entschied sich meine mama für christophs frühstück (10,20) , bestehend aus 1/8 l orangensaft (eingetauscht gegen frizzante) weichem ei, mohnstriezerl mit rohmilchbutter, schnittlauch, schinken und käse sowie joghurt mit eingelegten erdbeeren und feierabend granola. meine wahl fiel auf das lachsforellen frühstück (12,80), das ein glas frizzante (oder 1/8 l orangensaft) ein frischkäseomelette, ein kräuterfoccacia mit hausgebeizter lachsforelle, hausgemachtem honigsenf und cottage cheese sowie ein joghurt mit früchten beinhaltet. sekt gab’s deshalb für uns beide, weil wir auf unsere frisch erhaltenen laufpläne anstoßen mussten. [...]


##Frühstück #Welovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Corto e nero - klein und besonders fein

... …diesmal ein besonders entzückendes Lokal mitten im Vierten auf der Wiedner Hauptstraße das Corto e Nero. Ich bin mit dem Auto sicherlich schon sehr oft daran vorbei gefahren – ohne dass es mir je aufgefallen wäre, weil es klein und bescheiden nicht auf den ersten Blick sichtbar ist. Aber es lohnt sich definitiv genauer hinzuschauen – und natürlich hin zu gehen und zu frühstücken. Das Lokal ist wirklich klein, besonders gemütlich und angenehmen ruhig. Der Orangensaft ist frisch gepresst, die Eier sind bio, die Marmelade hausgemacht, der Schinken vom Thum – das spricht für sich! – und der Prosciutto ausgezeichnet. Corto e Nero – klein und besonders fein! 22. NOVEMBER 2016 ~ SONJA LITTIG-WENGERSKY LOGO goddmorningvienna…diesmal ein besonders entzückendes Lokal mitten im Vierten auf der Wiedner Hauptstraße das Corto e Nero. Ich bin mit dem Auto sicherlich schon sehr oft daran vorbei gefahren – ohne dass es mir je aufgefallen wäre, weil es klein und bescheiden nicht auf den ersten Blick sichtbar ist. Aber es lohnt sich definitiv genauer hinzuschauen – und natürlich hin zu gehen und zu frühstücken. Das Lokal ist wirklich klein, besonders gemütlich und angenehmen ruhig. Der Orangensaft ist frisch gepresst, die Eier sind bio, die Marmelade hausgemacht, der Schinken vom Thum – das spricht für sich! – und der Prosciutto ausgezeichnet. Wir hören den Korken knallen, als unser Prosecco frisch geöffnet wird – und das schmeckt man: gut gekühlt und prickelnd frisch! Auch das Ham and Eggs, das der Herr am Nebentisch gerade serviert bekommt, sieht köstlich aus. Aber beim besten Willen – wir können nicht mehr, dann wir haben auch noch alle Torten zum Verkosten bekommen – und davon ist eine besser als die andere!


##FrühstückinWien #Brunch #Welovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Studentenfutter in der "Wäscherei"

...Die Auswahl am Buffet ist reichlich und es ist tatsächlich ein BRUNCH = BReaktfast + LUNCH, weil es nicht nur klassische Frühstücksangebote von europäisch bis orientalisch gibt, sondern auch Hauptspeisen wie Suppe, Chili, Lasagne und Nachspeisen, ebenso wie Obst und Obstsalat.Glücklicherweise sind wir heute zu dritt und haben einen starken Esser dabei, der sich tatsächlich auch durch die Hauptspeisen durchkosten kann, sonst wäre es uns beiden „Mädels“ nicht gelungen alles zu probieren. Ein Heißgetränk oder ein Glas Prosecco ist im Preis von 16,- inbegriffen, Säfte stehen ebenfalls zur freien Entnahme am Buffet, weitere Getränke kann man gegen Aufzahlung bestellen. Wir beginnen alle drei mit dem Frühstücksangebot: Mir schmecktdie Auswahl aus der Orientalischen Abteilung am besten: Hummus, Börek, Schafkäse, gegrilltes Gemüse und frische Gurken und Paprika! [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Valeriannala

Frühstück im Cafe Z

...Das Café Z ist von außen recht unscheinbar. Auch die Inneneinrichtung ist schlicht und klassisch. Kein großer Schnickschnack und ein bisschen Retro-Style. Ein besonderes Flair verpassen dem Ganzen die Schriftzüge 'TOREI' 'KONDI', sowie 'MAYER' und 'ANGEL', welche auch gleich ein Stück Geschichte des Cafés erzählen. Früher befand sich nämlich in diesen Räumlichkeiten die Konditorei Angelmayer. Beim Durchblättern der Karte ist mir gleich positiv aufgefallen, dass auf der letzten Seite auf die Herkunft der Produkte hingewiesen wird. So heißt es: "Die Zutaten für die Speisen stammen Großteils aus biologischer Landwirtschaft (Eier, Getreide, Butter), wurden regional eingekauft oder selber geerntet." Außerdem kommt die Marille aus einem eigenen Garten auf der Schmelz und wird im Café zu Marmelade verarbeitet. Die Säfte und Limonaden kommen von Kleinbetrieben, das Brot von der Bäckerei Schrott und das Eis von der Eisdiele Daniel. Zudem wird die Energie von Ökostrom geliefert. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Viennafashionwaltz

Cafè Landtmann-Wiener Kaffeehaustradtion

... Als Heißgetränk gab es statt Kaffee einen leckeren Matcha Latte. Als Spezialfrühstück – ein wenig amerikanisch angehaucht – wurde uns ein getoastetes Scone und eine Avocado mit weichem Ei serviert. Auf den Punkt genau, nicht zu hart und nicht zu weich. Ein Kipferl obendrauf darf auf keinen Fall fehlen *yummyummy*. Nach dem Frühstück empfiehlt der Küchenchef noch klassische Österreichische und Wiener Küche. Nachmittags wird zum Original Wiener Apfelstrudel mit Wiener Kaffeespezialitäten geladen. Und Stunden können vergehen beim Gustieren an der Mehlspeisenvitrine – die Auswahl ist einfach unglaublich groß und sooo lecker (ebenfalls im Angebot: Glutenfreie Torten und Laktosefreie Köstlichkeiten). Auf dem letzten Bild seht ihr wie wir uns zu dritt um eine Maroniblüte streiten ;-) Fazit: Das Landtmann – eine Wiener Touristenattraktion? Genau das war mein Gedanken und ich bin eines besseren belehrt worden. Nein, es ist ein Lokal für Stammgäste, Politiker und halb Wien, denn alles was Rang & Namen hat oder auch nicht, gönnt sich hier mal einen Kaffee oder so wie wir ein Frühstück. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Viennafashionwaltz

...Frühstück Café Halle im Museumsquartier!

Good Morning Vienna hat uns zum Frühstücken ins Café Halle geschickt! Wie hat es uns gefallen? Das Ambiente ist cool und modern. Hier trifft sich ein gemischtes Publikum, das in lässiger Atmosphäre beim Frühstück verweilt. Alle Speisen werden liebevoll dekoriert und das schmeckt man auch! Die Frühstücks-Karte bietet eine große Auswahl für alle, von klassisch bis healthy über vegetarisch und vegan ist hier alles dabei. Für uns Vegetarier gibt es viele leckere Sachen, da ist uns die Wahl gar nicht leicht gefallen. Für den morgendlichen Vitaminkick gibt es zuerst mal Smoothies, die sehr fein geschmeckt haben. Marjorie entscheidet sich für das „Healthy Breakfast“. Es besteht aus einem gut belegtem Joseph Brot, einem weichen Ei und Porridge. Das healthy Breakfast ist nicht nur optisch außerordentlich schön zum Anschauen, es hat uns auch hervorragend geschmeckt. Rougefleur nimmt das hauseigene „Halle Frühstück“. Pochiertes Ei auf getoastetem Weißbrot mit Spinat und Pancakes als Dessert. Die Pancakes zum Frühstück waren eine leckere Abwechslung. Für mich war das „steirische Omelette“ mit Kürbis, Feta, Kernöl und Vogerlsalat das Highlight des Frühstücks. Es hat außerordentlich gut gemundet. Eine herrliche Kombination aus Aromen, die in einem lecker luftig flaumigen Omelette eingebettet sind. Zum Abschluss haben wir uns ein leckeres Pralinen Mousse auf Sauerkirschragout geteilt! Fazit: Uns hat es ausgesprochen gut gefallen! Vielen Dank an das nette Service und ein großes Lob an die Küche! Eine angenehme stylische Atmosphäre kombiniert mit wirklich hervorragend gekochtem Essen direkt im Museumsquartier. Wir kommen gerne wieder! Besonders toll finden wir die langen Öffnungszeiten der Küche. Diese sind in Wien leider selten zu finden. Da kommen wir auch gerne spät abends mal vorbei!


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Im CAFE NUSS ist-im besten Sinne!-ALLES MÖGLICH

Schon unsere telefonische Reservierung wird äußerst kompetent und zuvorkommend entgegen genommen und der Satz „ALLES IST MÖGLICH“ zieht sich durch unseren Besuch im CAFE NUSS auf der Nussdorferstraße. Ein stylisches Ambiente erwartet uns und wir werden während unseres gesamten Besuches vom Kellner Herrn Pero ganz besonders höflich und aufmerksam betreut – und der Satz „ALLES IST MÖGLICH“ ist hier Programm. Ganz egal ob es darum geht Gebäck zu tauschen oder zusätzlich noch Butter zu bekommen … Wieder einmal wählen wir das Frühstück für 2, das so reichhaltig ist, dass eine 3. Person ohne weiters auch noch mit essen könnte. Die Qualität von Schinken, Lachs, Salami ist ausgezeichnet. Ebenso das mit Obst garnierte Joghurt, das selbstverstänlich mit Nüssen garniert ist. Nomen est omen. Brot, Gebäck und Croissant sind frisch von ausgezeichneter Qualität und die Eier im Glas wunderschön geschält (das würde ich auch gerne können!) und perfekt wachsweich. Auch Prosecco ist dabei – und zwar als Piccolo, das noch original verschlossen im Eiskübel serviert und erst bei Tisch geöffnet wird! – somit ist der Prosecco wirklich frisch, kalt und prickelnd – also ein wahrer Genuss!! (Das ist ja leider in anderen Lokalen nicht üblich. Meist wird Sekt oder Prosecco glasweise – aus einer seit mehrern Tagen offenen Flasche – ausgeschenkt und serviert, oft nicht ausreichend gekühlt und leider auch ausgeraucht , nur mehr wenig Kohlensäure, – so mag ich das gar nicht :-( !) Sekt muss prickeln! – Aber hier: PERFEKT.


#no-tag Viennafashionwaltz

Lokaltipp: Das Cafe Mozart

... Das Kipferl, ein Briochekipferl, schmeckte herrlich wie aus Mamas Backstube, aber hier kommt es aus der Pattisserie Landtmann. Uns wurde erzählt, dass Gäste zu ihrem Tisch, oft auch gleich ein Kipferl dazu reservieren. Das besondere beim Dritten Mann Frühstück sind ein Minigugelhupf, ein wahnsinnig leckeres Granola mit Joghurt und Beeren. Käse, Wurst und frische Früchte (Ananas, Trauben, Kiwi). Die Produkte werden lokal bezogen und es wird auf Bioqualität geachtet. Dieses ist mit Euro 15,00 auch das teuerste auf der Karte. Man kann es locker auch zu zweit essen und sich noch eine Eierspeise dazu bestellen. Das Gebäck war auch sehr gut, resche Semmel, Mohnweckerl (I´m in heaven), Kornweckerl, Toastbrot, sowie Brot fehlten nicht im Brotkorb.Übrigens war das Café Mozart eines der ersten Lokale wo ich ein Mohnweckerl bekommen habe, seit dem weiß ich auch, dass das nicht Standard ist, weil Frau und Herr Österreicher am liebsten zur Semmel und dem Kornspitz greifen. Danach fragen zahlt sich aus! [...]


##Frühstück #Welovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Feines Frühstück im Jonas

Das Schwesterlokal DAS HALLER auf der Landstraße kennen wir ja schon und daher haben wir uns auf DAS JONAS-LOKAL sehr gefreut – und zurecht, denn wir sind nicht enttäuscht worden, unsere positiven Erwartungen wurden zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Wir kommen mit dem Auto und parken im großzügigen Parkhaus gegenüber der Florisdorfer Schnellbahnstation (gratis, wenn man bei SPAR einkauft!) und finden DAS JONAS abseits vom Trubel des Bahnhofsvorplatzes etwas versteckt in einem Neubau. Schanigarten unter einigen Kastanienbäumen gibt es auch – aber dafür ist es heute leider zu herbstlich. Ein modernes geräumiges Lokal, mit komplett abgetrenntem großen Raucherbereich (den wir nicht brauchen) und zusätzlich einem Billardraum. Es ist 10.00 Uhr, eher wenig los – der Frühstücksrun ist vorbei – das Mittagsgeschäft noch nicht angelaufen und somit die ideale Zeit für ein großes gemütliches Frühstück. Wir werden äusserst freundlich von Frau Verena bedient und wählen das FRÜHSTÜCK FÜR ZWEI – darauf hin wird unser Tisch gleich durch Dazustellen eines zweiten Tisches vergrößert – große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: dann gehts los! Wir verstehen sofort, warum wir 2 Tische brauchen für dieses Frühstück .-) : Eine riesige Platte mit Schinken, Prosciutto, Lachs, Käse, 2 kernweiche Eier, Butter. Marmelade und zwei Fruchtjoghurt. Herz was willst du mehr? Aurelia muss unbedingt noch die gefüllten Waffeln essen – waren sie doch im Haller schon so ausgezeichnet, dass man sie sich nicht entgehen lassen kann ,-)


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Valeriannala

Frühstück im Cafe Drechsler

[...] Kalt war es. Einer dieser grauen, windigen Tage in Wien. Als ich auf einen Freund wartete, um mit ihm in die Wärme des Café Drechslers zu flüchten. Bereits schon einmal habe ich auf dem Blog über einen Besuch im Café Drechsler berichtet. Da dies jedoch bereits über zwei Jahre her ist, habe ich in Zusammenarbeit mit Good Morning Vienna sehr gerne noch einmal vorbei geschaut. Schließlich hat man eine Frühstückskarte nach nur einem Mal ja auch noch nicht durchgetestet. Ich fand es schön, wieder einmal im Café Drechsler zu sitzen. Denn dass ich seit dem ersten Besuch nicht mehr dort war, hat definitiv nichts mit dem Lokal zu tun, sondern vielmehr damit, dass es in Wien einfach eine unglaublich große Auswahl gibt und ich so gerne Neues ausprobiere. Die Atmosphäre im Café Drechsler hat für mich etwas von 'typisch Wien' und das mag ich sehr. Von Einzelpersonen mit Buch oder Laptop, über Geschäftsleute oder einfach nur Genießer, sieht man hier alles. Im Laufe des Vormittags hat sich das Café ziemlich gefüllt, die Nähe zum Naschmarkt macht es nämlich zusätzlich besonders attraktiv. Beim Blick in die Speisekarte hatten wir wieder einmal die Qual der Wahl. Es gibt vier fertige Frühstückskombinationen, zusätzlich aber noch eine große Auswahl an kleinen Portionen, um sich das Frühstück selbst zusammen zu stellen. Auch findet man in der Frühstückskarte 'kleine Speisen' wie Gulaschsuppe und Sacherwürstel - das Café Drechsler ist also auch als Katerfrühstücks-Location perfekt geeignet. Meine Begleitung hat das große Wiener Frühstück inklusive Kaffee, Marmelade, Butter, weich gekochtem Ei, Schinken und Käse, 2x Gebäck und einem frisch gepressten Orangensaft (10,90€) gewählt. Ich habe mich für die Eggs Benedict (8,90€) und einen Grießkoch mit Himbeeren (4,20€) entschieden. Kaffee-technisch wollten wir einmal etwas Besonderes ausprobieren und haben somit einen 'Salon Einspänner' (doppelter Mokka mit Schlagobers) und einen 'Manner Kaffee' (Melange, Mannerlikör, Karamellsoße) bestellt. [...]


##Frühstück #Welovebreakfast nurmalkosten

Cafe Z [review]

...selbst gemacht & regional kurz nachdem wir platz genommen hatten, erhielten wir auch schon die speisekarten, die noch durch tagesaktuelle menütafeln im lokal ergänzt werden. auch wenn die frühstücksvarianten vielleicht nicht so ausgefallen sind, wie in anderen lokalen, achtet man hier dafür umso mehr auf qualität: brot sowie handsemmeln kommen von der traditionsbäckerei schrott, die tortenstücke von der konditorei angelmayer und die milchprodukte sowie eier sind bio. außerdem werden die kuchen, säfte und marmeladen selbst gemacht. dreierlei+ vom ei: obwohl die entscheidung auch hier nicht schnell war – schließlich gibt es auch noch einige süße und salzige crepes im angebot – schafften wir es letztendlich doch: mein opa bestellte eine eierspeis mit schinken (2,60) sowie ein wiener frühstück (2,30) bestehend aus handsemmerl, butter und honig oder marmelade. meine oma wählte das cafe z komplett (7,20), das beinhaltet spiegelei (oder eierspeis), handsemmerl, butter, eine kleine crepe mit ahornsirup sowie einen smoothie. ich orderte das vitalfrühstück (7,50) und bekam daher ein schnittlauchbrot, ein weiches ei, ein früchtejoghurt sowie 1/8 l apfel-karottensaft. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Eco Vienna

Mit Ströck Feierabend machen - rund um die Uhr

[...] Beim Haupteingang kann man sich, anders als in den sonstigen Filialen, entscheiden ob man nach rechts in das Restaurant Ströck Feierabend oder nach links in den Bäckereiverkauf von Ströck möchte. Wer wie gewohnt etwas to go mitnehmen möchte hat hier eine große Auswahl an pikanten und süßen Leckereien, Säften und Kaffee. A propos Kaffee, dieser kann in mitgebrachte oder vor Ort erworbene wiederverwendbare und daher umweltfreundliche Becher gefüllt werden. Jeder der somit die Umwelt schont, schont auch seine Geldbörse – es gibt pro Befüllung 10 Cent Rabatt. Veganer_innen finden neben Cous-Cous und Quinoa Salatvariationen to go, die ein super Frühstück in der Arbeit ergeben, ebenso einige süße Kuchen und pikante Weckerln. Im Ströck Feierabend Restaurant kann man von Morgens bis Abends nach Lust und Laune essen und trinken und auch Veganer_innen finden rund um die Uhr etwas Passendes. Ob Weckerl, Brot mit Marmelade, Sojajoghurt mit verschiedenen Toppings, Salate, Ratatouille, Kuchen, Kaffee, Tee oder Säfte, von allem ist etwas dabei. Der Schwerpunkt auf Regionaliltät und biologischen Anbau ist in der Karte klar ersichtlich – Biotee von Demmer, Bio- Apfelsaft, Gemüse aus dem eigenen Anbau im 22. Wiener Gemeindebezirk oder von regionalen Bezugsquellen, Bio- und Fairtradekaffeemischungen von Alt Wien. [---]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast#FrühstückimPark nurmalkosten

Der Mann im Helmut-Zilk-Park

...ein frühstück für mich & eines für dich während ich mich für ein spinat-kräuter-omlett (6,90) sowie ein alpenjoghurt mit hausgemachtem granola (3,00) entschied, wurde am tisch noch ganz viele andere dinge bestellt. am frühstückstisch standen beispielsweise auch eggs benedict (7,50), würstel eierspeise (6,50), apfel-dinkel-tarte (2,70) sowie das vitalfrühstück (5,90), bestehend aus schnittlauchbrot, alpenjoghurt mit hausgemachtem granola, 1/2 avocado und tomaten. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Frühstück im berühmten Cafe Landtmann

...Mit seiner zentralen Lage direkt an der Wiener Ringstraße, neben dem Burgtheater und gegenüber von Rathaus und Universität – nur der prachtvolle Rathauspark liegt dazwischen – ist es ein zentraler Treffpunkt zu jeder Tageszeit. Heute konzentrieren wir uns auf das Frühstück – denn das verdient die volle Aufmerksamkeit. Wir bestellen wieder einmal Eggs Benedict: 2 Bio Eier werden auf gebratenem Beinschinken und getoastetem English Muffin mit hausgemachter Sauce holandaise gratiniert, eine Avocado mit weichem Bio-Ei gefüllt – serviert auf köstlichem English Muffin, verfeinert mit Räucherlachs und Oberskren.Beides schmeckt ausgezeichnet. Die Eidotter sind perfekt wachsweich. [...]


##Frühstück #Welovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Crepes-Brunch im Aero

[...]Das Besondere hier sind neben der üblichen Auswahl am Buffet mit Lachs, Schinken, Käse, diversen Müslis – aber auch Salate und Suppe. die Crepes. Die werden in zahlreichen Variationen in der Speisekarte angeboten, die Auswahl wechselt etwa alle 2 Wochen. Im Preis inbegriffen ist beim Brunch pro Person eine von 4 verschiedenen Crepes, süß oder pikant. Es ist gegen Aufpreis auch möglich statt der zum Brunch zur Auswahl stehenden Crepes eine aus der Speisekarte zu wählen – und das machen wir: Einmal Nutella-Banane, einmal deftig mit Schinken und Speck und einmal Mexican. Der hauchdünne Teig ist aus Buchweizenmehl, das ist glutenfrei. Es schmeckt wunderbar, die Bedienung ist freundlich, das Buffet wird laufend aufgefüllt und die Qualität passt. Die Einrichtung ist modern und schlicht, Musik in angenehmer Lautstärke läuft im Hintergrund – Auswahl quer durch den Pop der letzen 20 Jahre – einige Familien mit Kindern sind da, die sich hier auch frei bewegen können. Generell eine sehr junge und unkomplizierte Atmosphäre.


##Frühstück #Welovebreakfast Valeriannala

Frühstück im Cafe Bar Bloom

...Neben verschiedenen Brotsorten und Croissants gab es eine Müsli-Auswahl zum selbst kombinieren, sowie fertige Müslis und Fruchtsalate. Wurst und Käse waren auch ausreichend vorhanden, wobei ich selbst davon nichts gegessen habe. Besonders überzeugt haben mich die kleinen schön verpackten Müsliriegel, aber auch der leckere Frizzante, welcher sogar direkt in Wien erzeugt wird (Weingut Lenikus). Auch gab es verschiedenste Säfte, unter anderem einen frisch gepressten Orangensaft, sowie einen Marillensaft von Rauch. Die Bio-Eier beim Buffet waren hart, sollten so aber wahrscheinlich auch sein. Zusätzlich konnte man sich verschiedenste Eierspeisen bestellen und mein Freund und ich nutzten gleich die Gelegenheit, um uns unsere heiß geliebten Eggs Benedict mit Lachs anstatt Speck zu bestellen. Die Portion war richtig groß und es wäre vielleicht besser gewesen sich eine zu teilen, um noch ein wenig Platz im Bauch zu sparen. Geschmeckt haben sie allerdings hervorragend! [...]


##Müsliday2016 #Müsli #Milch nurmalkosten

SCHOKOLADIGE MÜSLICUPS: GESUND SNACKEN

...bis heute habe ich vier müslis probiert: joghurtmüsli mit erdbeerstückchen, weniger süß knusper himbeere, schokomüsli klassisch sowie knusperpop müsli pur und ich fand alle sehr lecker. fast zu gut, denn ich fange an sie zwischendurch zu naschen. vor allem das knusperpop ist für mich schon fast eine nascherei, weil es zumindest für meinen geschmack sehr süß ist. früchtemüsli und knusperpop müsli karamell warten noch darauf von mir probiert zu werden, aber ich mache mir keine großen sorgen, dass sie nicht schmecken… aus müsli kann man aber noch viel mehr machen, als milch (egal ob von kuh oder pflanze) drüber gießen – zum beispiel einen snack, bei dem man fast glauben könnte, dass er ungesund ist. das ist aber ganz bestimmt nicht der fall!


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Wiener Frühstücksbloggerinnen-Start im Rochus

...Da Frühstück heute war köstlich, wobei ich ganz besonders die hervorragende hausgemachte Marillenmarmelade loben möchte! Die Spiegeleier auf mexikanische Art mit Avocado und Salsa kann ich nur wärmsten empfehlen, ebenso wie die hausgemachten Limonaden, die in einer Gasflasche serviert werden. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Viennafashionwaltz

FRÜHSTÜCK IN DER STAATSOPER WIEN | CAFÉ OPER [LOKALTIPP]

...Das musikalische Café Oper bietet, wie es sich für ein Wiener Kaffeehaus gehört, klassisches Wiener Frühstück unter gesangstechnischen Namen bis 12.00 Uhr an. Wir hätten da den Wiener, den Sänger, den Musiker oder die Prima Ballerina. Semmerl, Kipferl, Weiches Ei, leckere selbstgemachte Marmelade, Käse und Schinken sind die hervorragende Basis für ein tolles Frühstück. Mit Gemüse, Lachs und Champagner wird es dann ein außergewöhliches Frühstück. Die große Auswahl an delikatem Champagner von Pol Roger über Moet und Pommery, ist grandios und auch noch leistbar. Darf es noch was Süßes sein? Ein Strudel zur Melange oder ein Eclair zum Champagner ergänzen das Frühstück perfekt. Uns ist aber nicht nur der Gourmetfaktor wichtig sondern auch das Ambiente und das Wiener Kaffeehaus Gefühl. Das Café Oper lädt zum Verweilen ein und lässt uns den hektischen Alltag für eine Zeitlang vergessen. Es ist schon etwas Besonderes direkt in der Wiener Staatsoper, einem der bekanntesten Opernhäuser der Welt zu Frühstücken. [...]


##FrühstückimPark #FrühstückinWien Eco Vienna

VEGAN & CHILD-FRIENDLY @ SONNWENDVIERTEL

...Bei mir wurde es ein „Tautröpfchen“ – Tee von Demmer (der Name war einfach so entzückend), das ist ein Sencha Grüntee mit Sonnenblumen-, Rosenblumen-, und Kornblumenblüten und eine herrlich warme Apfel-Dinkel-Tarte. Zusätzlich zu meiner Auswahl gab es noch 10 weitere vegetarische Gerichte, sowohl pikante als auch süße Speisen konnten gewählt werden. Vegan gab es auf der Karte nur die Tarte und einen Himbeere/Nocciolone Eisbecher (120 ml) vom Eissalon am Schwedenplatz und Kaffevariationen mit Sojamilch, jedoch gab es beim Take away zusätzlich auch das Eck Oriental, ein Pfirsich-Törtchen mit Kakao und mein neuer veganer Liebling für unterwegs: das Vegolino Weckerl. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast nurmalkosten

Cafe Goldegg (Review)

...an einem samstagmorgen fanden wir uns also dort ein und konnten, weil noch nicht so viel los war, einen platz aussuchen. leider war es schon ein wenig zu kühl um im schönen gastgarten zu sitzen – das wird aber nächstes jahr nachgeholt. wir wählten schließlich einen der (süßen) nischenplätze am fenster aus; von dort hatten wir einen tollen blick aufs ganze cafe und konnten während des ganzen frühstücks beobachten wie herzlich kellner und die anwesende geschäftsführerin mit ganz offensichtlichen stammgästen umgingen – ich sag nur „busserl links, busserl rechts“. wie bei fast jeder frühstücksreview kann ich auch hier wieder von entscheidungsschwierigkeiten berichten. abgesehen von den vier frühstücken und zahlreichen extras, die auch auf der homepage des cafes zu finden sind (ich als neugierdsnase muss vorher immer schauen was es gibt), gibt es auf einer eigenen frühstückskarte noch vier weiter frühstückskombiationen. [...]


##FrühstückimGrünen #Welovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Frühstück im Grünen

...Gemütliches Frühstücken von 9 bis 11:00h auf der Sonnenterrasse wenige Meter durch eine Wiese, auf der es sich die Schwäne gemütlich gemacht haben, von der Alten Donau entfernt. Wir sitzen in der kräftigen Spätsommersonne und erfreuen uns an einem „Coconut Frühstück“, einem ausgezeichneten Ham and Eggs und einem großen Frühstück mit Schinken und Käse und einer richtig großen Portion offene Butter!Endlich einmal! Denn normalerweise werden meist entweder die kleinen Päckchen serviert, oder ein – meiner Meinung nach – winziges Portiönchen Butter. Das hier ist so reichlich, dass etwas übrig bleibt! und das ist mir bisher noch bei keinem Frühstück, bei dem die Butter serviert wird, passiert![...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast thefruitysky

Breakfast DO & CO Albertina

...Auf dem Platz befindet sich nicht nur das Albertinamuseum, sondern auch ein Restaurant von Do&Co. Hier bekommt man nicht nur eine typische Wiener Melange, sondern auch warmes Essen, Sushi und natürlich auch ein Frühstück – mein Spezielgebiet.Vorab: Das Lokal überzeugt schon beim ersten Anblick mit der Inneneinrichtung. Die goldenen Details und die Decke mit den Blumen hat es mir angetan. Abgesehen von den perfekt gedeckten Tischen möchte ich den hervorragenden Service hervorheben. Dem Personal entgeht nichts und darüber hinaus ist es besonders aufmerksam. Darauf komme ich aber noch später zurück. Nun zur Frühstückskarte: Chris hatte sich für die Luxury „Box“ entschieden. Diese enthält irischen Räucherlachs, ofenfrischs Gebäck, Croissants, Beinschinken, Käse, hausgemachtes Birchermüsli, zwei Eier nach Wahl, sowie einem frisch gepressten Orangensaft und einem Glas Prosecco. Ich entschied mich für das klassische Albertina Frühstück mit einem weichgekochtem Ei, Beinschinken, Käse, einem Glas Früchte sowie Gebäck, Marmelade, Honig, Butter und einem Smoothie. Die komplette Frühstückskarte von Do&Co findet ihr hier. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Viennafashionwaltz

Frühstück im Cafe Central/Das Wiener Kaffeehaus

...Ich entscheide mich für den Café Central Kaffee, das ist ein großer Mokka mit Schlagobers und einem extra Schuss österreichischen Marillenlikör, einfach hervorragend! Zum Essen haben wir ein traditionelles Wiener Frühstück, das Altenberg Frühstück und ein Vitales Frühstück bestellt. Das Wiener Frühstück besteht aus Semmerl, weichem Ei, Marmelade und überrascht uns laut unserer Croissant-Spezialistin Martina mit dem besten Croissant, das man in Wien bekommen kann. Das etwas pikantere Altenberg Frühstück wird mit Käse, Schinken, Eierspeis, Marmelade, Fruchtsalat, Semmerl und Brot serviert. Wir haben es natürlich „vegetarian-friendly“ mit ein bisserl mehr Käse bekommen. Das Vitale begeistert uns mit hausgemachter Granola, Joghurt und Rohkost. Die Semmerln sind schön resch, der Orangensaft frisch und die Marmelade natürlich von Staud´s. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Eco Vienna

Fühl dich wohl bei Mr & Mrs Feelgood

...Die Frühstückskarte gibt es Montags bis Freitags von 08:00 bis 11:30 und Samstags von 09:00 bis 15:00 Uhr. Wir haben uns für einen Vegan Power Tower (Gebratenes Gemüse und Buchweizenblinis mit Basilikumöl + 1/8 Smoothie Matcha Madness aus Mandelmilch, Bananen und Zimt), einen hausgemachten Eistee, Buchweizenblinis mit Powidl (ohne Sauerrahm), Makava und einen Rote-Linsen-Eintopf mit Süßkartoffeln entschieden. Bei meinen pikanten Buchweizenblinis hätte ich nach der Gemüseart nachfragen sollen, so kam es leider, dass ich die Zucchini und Melanzani aus Histaminunverträglichkeit stehen lassen musste. Ich bin mir aber sicher, dass sie ganz hervorragend geschmeckt hätten. Das Basilikumöl war fast pestoartig und unglaublich lecker, ebenso wie der hausgemachte Eistee. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast immer lauter

Cafe Hummel

...Wenn auch nicht mit optischen Reizen, so kann das Frühstück im Cafe Hummel damit punkten, dass hier auch vegane Varianten angeboten werden. Außerdem hat das Cafe von Mo-Sa bereits ab 7.00 Uhr geöffnet hat, sonn- und feiertags ab 8.00 Uhr. Für Frühstaufsteher also ideal + für diejenigen, die auf den Wiener „Charme“ stehen, denn: Tradition wird hier großgeschrieben und wer den Wiener Schmäh noch nicht kennt, möge sich mit einem der Kellner vom Hummel näher unterhalten. Jedenfalls bietet es sich an, mit Kindern nach dem Cafe Hummel noch im Hamerlingpark vorbeizuschauen. Der Spielplatz dort kann sich nämlich sehen lassen. [...]


##Müsliday2016 #Müsli #Milch thefruitysky

Müsliday

...Beginnen wir von Anfang an: Wie ihr schon mitbekommen habt, teste ich regelmäßig Frühstückskarten in alle Variationen für Goodmorning Vienna. Meinen letzten Frühstücksbericht könnt ihr gerne hier nachlesen. Am 17. September veranstaltet Goodmorning Vienna den ersten offiziellen Müsliday in Wien. Unter anderem wird auch Verival dabei sein. Ich darf euch schon vorab einen kleinen Einblick in die Produktvielfalt der Tiroler Biomanufaktur geben. Hier sind meine Favoriten für ein perfektes Frühstück: Das klassische Crunchy Müsli mit Bio Hafer, gemischt mit griechischem Joghurt und frischen Beeren. Mein absolutes Lieblings-Porridge ist Mohn & Zwetschke (unbedingt probieren!!). Für einen Snack-to-go ein gesunder Nuss-Frucht-Mix. Viele Sorten von Müsli, Porridge & Co gibt es auch im praktischen „Sackerl“ für unterwegs. Besonders gerne mag ich die Urkorn Müslimischung. Perfekt für einen Snack im Flugzeug oder im Büro. [...]


##Müsliday2016 #Müsli #Milch Viennafashionwaltz

Lizenz zum Testen

...Meinen Kaffee genieße ich entweder gleich schwarz mit einem Löffel Zucker oder mit einer Milchschaumkrone, aber in mein Müsli kommt lediglich das Feinste vom Feinsten nämlich Mandelmilch, quasi vegan und leichter verträglich. Im Sommer greife ich zu einfacheren Müslimischungen wie zB das Birchermüsli von Schneekoppe, damit ich es mit frischen Früchten der Saison genießen kann. Im Winter mag ich es dann gerne auch mal etwas gehaltvoller und bereits mit getrockneten Früchten. Das Cranberry-Dinkel-Müsli ist da dann genau das Richtige, denn es ist oben drein auch noch OHNE Rosinen. Wenige Müslis aus dem Supermarkt sind ohne Rosinen, ich picke sie zwar nicht raus und esse sie, aber lieber mache ich einen großen Bogen drumherum! [...]


##Müsliday2016 #Müsli #Milch Sophie Hearts

5 Gründe warum du frühstücken solltest

,,,Vor kurzer Zeit hat Kellogg’s brandneue Müslisorten herausgebracht – und zwar die Urlegenden ♡ 6 an der Zahl und eines besser als das andere. Es gibt nun zwei neue Haferflockenmüslis, 2 neue Flakes-Müslis und 2 neue Crunchy-Müslis – drei mal dürft ihr raten, welche ich ma liebsten mag ;) Ich bin eine CRUNCHYFIIIIIE ♡ Wer von euch sich jetzt fragt warum die Müslis Urlegenden heißen, dem kann ich jetzt eine kleine Aufklärung geben: Die Kellogg’s Urlegenden bestehen aus uralten Getreidesorten, die wir Menschen schon seit vielen Tausend Jahren zu uns nehmen. Diese wertvollen Nährstoffe halten uns gesund und schmecken tun sie auch super lecker ;) [...]


##Müsliday2016 #Müsli #Milch Sonja Littig-Wengersky

Im Müsli-Himmel

...Daher waren die Bio-Müslis der BRUCKMAYER-MÜHLE für mich genau das Richtige. und da Bayern ja beinahe österreichische ist, lassen wir das auch gerade noch als „regional“ durchgehen. Was ist nun das ganz Besondere an den Bruckmayer-Mühle Müslis? Alle Müslis werden aus extra dünn gewalzten Bio Hafer- und Bio Weizenflocken aus der Region in unmittelbarer Nähe der Mühle hergestellt. Klar, Kakao gibt`s nicht regional, auch Sultaninen, Mandeln, Datteln sind nicht heimisch. Aber 50% des Inhalts sind bayrisch. Die 6 Variationen sind mit unterschiedlichen Zutaten wie köstlichen Früchten, Schokolade, und Flakes ergänzt. Besonders praktisch finde ich die schicken Dosen aus hochwertigem Material. So bleibt das Müsli lange knackig und frisch. Und weil die Dosen so stabil und lange haltbar sind, gibt es Nachfüllbeutel. So wird auch Müll vermieden. Die bunten Farben machen gleich am Morgen gute Laune und schmücken mein Küchenregal. [...]


##Müsliday2016 #Müsli #Milch nurmalkosten

PFIRSICH MELBA OVERNIGHT OATS: FRÜHSTÜCK TO GO

...wenn man in der früh wenig zeit hat oder nicht gleich nach dem aufstehen essen kann, eignen sich overnight oats perfekt zum vorbereiten, mitnehmen und verspeisen in büro, uni oder schule. es gibt zahlreiche möglichkeiten, wie man diese zubereiten kann und ich habe mich ausnahmsweise für ein etwas aufwändigeres rezept entschieden. auch wenn ihr mehr zeit investieren müsst, lohnt sich der aufwand – das schichtfrühstück könnte man nämlich fast als schichtdessert bezeichen. da glaubt man kaum, dass es gesund ist


##Müsliday2016 #Müsli #Milch immer lauter

Müsliday-Sei dabei

...Das „good old“ Müsli ist nun mal ratzfatz zubereitet und in seiner Geschmacksvielfalt nahezu ein Tausendsassa. Gerade durfte ich mich durch 7 Müsli-Sorten von Gittis essen und bin mir meines Favoriten noch nicht ganz sicher (das Vollwert-Frühstück „Nuss-Honig“ liegt mit „Kakao“, „Apfel Himbeer“ und dem Bircher-Müsli ganz weit vorne). Gittis Müsli habe ich als Kind schon gegessen und stelle heute als erwachsene Mama fest, dass die Marke in keiner Weise an Qualität eingebüßt hat. Die Vollwert-Frühstücke schmecken mit warmer Milch ähnlich wie Porridge und kommen entweder komplett ohne Zuckerzusatz aus bzw. sind mit Honig gesüßt. Die Müslis sind bis auf das Schoko Müsli zuckerfrei und aufgrund der groberen Konsistenz ein klassisches Müsli, so wie man es sich vorstellt.


##Müsliday2016 #Müsli #Milch Plötzlich Köchin

Good morning Vienna loves Ovomaltine

Good Morning Vienna loves Ovomaltine!


##Müsliday2016 #Müsli #Milch Plötzlich Köchin

Das war der Müsli-Day 2016

Das war der MüsliDay2016! 90 begeisterte MüsliFans, 8 Müslihersteller: Verival Bio Schneekoppe Dr. Oetker Österreich Kellogg's Ovomaltine Österreich Gittis Naturprodukte Landtmann's feine Patisserie Bruckmayer Mühle Wir machen es wieder, großes Ehrenwort!


##Müsliday2016 #Müsli #Milch Plötzlich Köchin

Happy Crunchy Breakfast

...Frühstück ist für mich ein kleines Stückchen Glück. Man nimmt sich morgens Zeit um das Wochenende Revue passieren zu lassen, den bevorstehenden Tag geistig durchzuplanen und seine Lieblingszeitschrift durchzublättern bevor es ab unter die Dusche geht. Und wenn wir schon von Glück sprechen: Ich habe einen Schleichweg dorthin gefunden. Nichts wie mir nach! [...]


##FrühstückinWien #InderStadt nurmalkosten

Heuer am Karlsplatz / Review

...zum einen wählten wir das heuer frühstück (€12,50), welches aus einem weichen ei, wachauer schinken und bergkäse, butter, kresse, kichererbsenaufstrich (mit etwas tapenade on top), selbstgemachter marmelade, einer handsemmel sowie etwas hausbrot besteht. dann orderten wir noch ein joghurt mit granola, frischen beeren und ahornsirup (€5,20) sowie eine eierspeis‘ aus 3 weideeiern mit geschmolzenen tomaten, chorizo und avocadocreme auf toast (€11,50). zur info: auch veganer können hier frühstücken und werden mit dem vegan (€11) glücklich. diese frühstückskombi besteht aus einer dattelflade mit dinkel- & haferflocken, einem aufstrich aus kernen & keimlingen mit oliven, rote bio rüben aus der glut, austernpilzen vom grill sowie raw porridge mit cranberries, kokos und goji beeren. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Sophie Hearts

Cafe Bar Luigi's Frühstück

...Ich hab‘ mich für den Naschmarkt Turm entschieden, weil er sowohl eine kleine Eierspeise als auch ein Birchermüsli dabei hatte – zwei Speisen, die ich in Frühstückslokalen am liebsten ausprobiere :) Der Mister hat den Luigi’s Frühstücksturm bestellt – das ULTIMATIVE Frühstücksangebot mit allem drum und dran! Was mir besonders gut gefallen hat war, dass die Portionen (Eierspeise, Joghurt, Birchermüsli…) eher klein waren, sodass man wirklich von allem kosten konnte, ohne sich danach übervoll zu fühlen ;) [...]


##FrühstückinWien #Altwienercafe Sonja Littig-Wengersky

Cafe Schwarzenberg

... Ich genieße das Vitalfrühstück mit Avocadodreme, Kräutertopfen begleitet von grünem Tee und Aurelia bestellt ihre Lieblingsspeise „Eier im Glas“- ein typisch wienerisches Frühstücksgericht- die hier wunderschön in einer Glasdose mit Deckel serviert werden! So habe ich das noch nie gesehen!Mit einer Buttersemmel, die ganz nach Wiener Art bereits aufgeschnitten und mit Butter bestrichen serviert wird. Sehr angenehm! Man spart sich das mühsame Streichen der meist noch kalten Butter, die dann mehr in Stücken auf der Semmel bzw. de, Brot klebt als gleichmäßig verstrichen ist…


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

CENTRAL-istisches Frühstück der Luxusklasse

Ein Sisi-Frühstück mit einer wirklich großen Portion ausgezeichnetem Räucherlachs! Es ist mit Abstand die größte Portion Lachs, die ich bisher zu einem Frühstück serviert bekommen habe und auch die hervorragende Qualität topt einige andere Lokale. und ein Wiener Frühstück mit hausgebackenem Croissant – auch das ist eine Besonderheit – und man schmeckt es: luftig, knusprig …


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast nurmalkosten

Cafe Hummel / Review

... auch gut zu wissen: veganer können das orientalisches frühstück (€ 12,90) mit feta, oliven, humus, tomaten, pita und heißgetränk mit avocadoaufstrich statt feta bestellen.letztlich entschied mein bruder sich für ein spezial wiener frühstück (€ 12,90) welches schinken, käse, konfitüre von staud`s, butter, 2 stück gebäck, 1 weiches freiland ei, 1/8 l orangensaft und ein heißgetränk beinhaltete und weil ei noch nicht genug ist, bestellte er sich noch zusätzlich ein spiegelei. für mich gab’s ein city frühstück (regulär € 14,90 – derzeit in aktion € 12,90), daher 1 glas sekt oder 1/8 l frischer orangensaft, schenkel’s räucherlachs mit senfsauce, camembert, butter, 2 stück toast, eierspeis und ein heißgetränk.[...]


##Markt #ObstundGemüse Plötzlich Köchin

Pöhl's am Kutschkermarkt

Einblick in die kulinarische Welt am Kutschkermarkt!


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Plötzlich Köchin

Cafè Goldegg

Wenn’s das nicht gäbe, müsste man es erfinden – so lautet nur eine der unzähligen Pressestimmen zum urigen Café Goldegg. Schon beim Betreten des Altwiener Kaffeehauses spürt man, dass die Uhren in der Argentinierstraße anders ticken. Zwischen Billardtischen, schweren Samtvorhängen, köstlichen Mehlspeisen und der tagesaktuellen Zeitung lässt sich der Müßiggang noch richtig zelebrieren. Quereinsteigerin Jutta hat sich sofort in das charmante Kaffeehaus verliebt und dieses 2008 übernommen. Sie schätzt vor allem den familiären Kontakt zu ihren Gästen und das ist vermutlich auch ihr Erfolgsrezept. Das Café ist ein kleines Dorf mitten in der Großstadt, wo man sich noch persönlich kennt und Beziehungen pflegt. Abgesehen vom urigen Mobilar gibt sich das Cafe zeitgemäß und überraschend modern. So gesellen sich neben das klassische Wiener Frühstück, supergesunde Smoothies, vegane Köstlichkeiten und vieles mehr. Eine wärmste Empfehlung von meiner Seite! Mehr Frühstückslokale findet ihr unter www.goodmorningvienna.at.


##FrühstückinWien #Tradition #KunstundKultur Sonja Littig-Wengersky

Frühstück im Cafe Museum

Wir werden zuvorkommend empfangen und an einen sehr angenehmen Logentisch in der Fensternische mit Blick auf den Karlsplatz begleitet. Aus der wunderbaren Frühstückskarte wählen wir ein fantastisches Rührei mit Tomaten und Paprika, es wird weich und sämig und hervorragend gewürzt serviert – und ein Egg Benedict (wieder einmal


##Oper #FrühstückinWien Valeriannala

Frühstück im Cafe Oper

...Sobald ein Frühstück Lachs enthält, ist man bei mir schon einmal auf der sicheren Seite. Auf Käse und Wurst kann ich persönlich zwar immer sehr gut verzichten, jedoch kann es dann doch auch nicht schaden, nebenbei hin und wieder ein bisschen Käse oder Salami zu schnabulieren. Das Schnittlauchbrot schmeckte richtig lecker, aber am allermeisten haben mich auf jeden Fall die Croissants begeistert. Als große Croissant-Liebhaberin muss ich sagen, dass dies ganz klar die besten waren, die ich in Wien bisher gegessen habe. Geliefert werden sie von der Bäckerei Mühlenbrot, fertig gebacken jedoch direkt im Café Oper. Deswegen waren sie auch noch warm, außen leicht knusprig, innen fein weich. Auch die Semmeln werden vor Ort fertig gebacken und schmeckten wirklich ausgesprochen gut. Kurz gesagt wurden wir rundum verwöhnt und konnten das Frühstück dank des schönen Wetters gleich doppelt genießen.[...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Sophie Hearts

Cafe Bar Bloom Frühstück

... Wir haben uns für das „Bloom Frühstück“ und das „Fish and Cheese“ entschieden und zusätzlich dazu – klassisch – einen leckeren Apfelstrudel bestellt. Bei meinem Frühstück war auch ein wirklich gutes Schwarzbrot dabei, was ich in Frühstückslokalen sehr oft vermisse. Der Apfelstrudel war vorzüglich – auch wenn der Mister die Rosinen bemängelt hat, aber die gehören in einen richtigen Wiener Apfelstrudel einfach dazu, nicht wahr? Mit knapp 12€ sind die Frühstückssets meiner Meinung nach wirklich nicht teuer, wenn man bedenkt, was für eine wunderbare Aussicht man dabei auch noch genießen kann ;) [...]


##FrühstückinWien #Brunch # thefruitysky

The Guesthouse Vienna Sonntagsbrunch

... Auf der Frühstückskarte findet man neben den „Frühstückspaketen“ auch Einzelgerichte wie zum Beispiel ein Schnittlauchbrot, hausgemachtes Granola oder French Toast. Das Brot, Gebäck und alle Süßigkeiten werden in der hauseigenen Bäckerei hergestellt. In der Küche werden ausschließlich Bio-Eier verwendet. Besonders gut hat mir auch mein Café Latte geschmeckt. Dieser wird mit einer Spezialröstung von NABER frisch gebrüht. Meine Freundin Sabine und ich haben uns dazu entschieden gemeinsam das Frühstückspaket „Burggarten“ zu bestellen. Ich glaube Bilder sagen mehr als tausend Worte: seht euch unser perfektes Frühstück doch selbst an! [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Gast im Guesthouse

Die Auswahl an Frühstückspaketen ist grandios. Hier die Frühstückskarte. Das Frühstück wird übrigens durchgehend bis 23:00 serviert!Wir wählen: 1 Burggarten Frühstück (Glas Orangensaft oder Rosa Grapefruit, dreierlei Aufstriche (Kressetopfen, Avocado und Paradeiser), kleiner Obstsalat, Joghurt mit Nüssen, feine Auswahl an Schnitt-, Weich,- und Hartkäse).Zu den Frühstückspaketen wird frisches Gebäck aus der hauseigenen Bäckerei serviert – und das ganz besondere daran: der Teig kommt FRISCH aus der Bio-Bäcker Gragger! und ist dementsprechend exzellent! Auf Wunsch gibt es auch glutenfreies Brot.


##Frühstück #Oberlaa #Kurpark Sonja Littig-Wengersky

KURz-(K)URlaub in der KURkonditorei

Warum in die Ferne schweifen – sieh das Gute liegt so nah …. Am Stadtrand von Wien, direkt neben der Therme Wien liegt eine der Filialen der Kurkonditorei Oberlaa, die hier ihrem Namen in mehrfachem Sinne alle Ehre macht. Erstens liegt sie in Oberlaa, direkt neben der Produktionsstätte der hervorragenden Mehlspeisen,- zweitens direkt neben dem Kurpark Oberlaa und drittens gleicht ein Besuch hier tatsächlich einem Kurz – Kur Aufenthalt und (K) Urlaub [...]


##Hotel #FrühstückinWien Eco Vienna

Veganer Gaumenschmaus im Bristol

...Hier seht ihr unsere wirklich vorzügliche Auswahl. Vorallem der gewürzte Naturtofu mit Sesam und Hummus hat uns beide geschmacklich sehr beeindruckt, aber auch alles andere war großartig und sehr empfehlenswert. Das Hotel besitzt das Umweltzeichen und achtet auch bei der Zutatenauswahl, so weit dies möglich ist, auf biologische und fairtrade Produkte und Regionalität. Vor Ort war alles frisch und stilvoll angerichtet und geschmacklich gut aufeinander abgestimmt. Wir hätten es selbst, mit mehreren Jahren veganer Kocherfahrung, nicht besser machen können. Alle veganen Speisen und Getränke werden vor Ort auch gekennzeichnet und sind somit ganz einfach zu erkennen. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Sophie Hearts

Yamm! Frühstück in Wien!

... Alle Speisen auf der Karte sind vegetarisch und sehr viele auch vegan. Neben einem super leckeren a la Carte Menü haben sie mittags auch ein vorzügliches Buffet mit einem sehr abwechslungsreichen Angebot, das man sich auch einfach als Takeaway mit nach Hause nehmen kann. Bezahlt wird nach Gewicht und für Studenten gibt es Mittags sogar Rabatt ;) ...]


##FrühstückimPark #Kaiserin thefruitysky

Hermes Villa

...Die Speisekarte bietet zahlreiche Möglichkeiten und eine nette Auswahl an heimischen und saisonalen Produkten. Wir hatten uns für das Jägerfrühstück und das Sportlerfrühstück entschieden….. und es war wirklich lecker. Meine Sportversion war im Gegensatz zu Chris’s Variante eine Low Carb Edition. Für mich gab es Gemüsesticks mit Dip, ein Birchermüsli, ein Schnittlauchbrot und einen frisch gepressten Orangensaft. Chris hingegen nahm die deftige Variante mit Speck, Schinken, Verhackerten, Eiern und Käse. Das Frühstück ist mehr als preiswert und auf jeden Fall sein Geld wert. Auch der Service ist unheimlich freundlich und zuvorkommend. [...]


##Frühstück #Schloss #Kaiserin #Schönbrunn Sonja Littig-Wengersky

im Labyrinth ;-)

Die kaiserliche Familie wusste schon, was schön ist und Gott sei Dank wurde die Pracht des Schlossparks von Schönbrunn erhalten. Gastronomisch war allerdings bisher hier nicht viel los; – eher sehr touristisch…aber das hat sich jetzt geändert, seit es Landtmann`s Jausenstation http://www.landtmann-jausenstation.at/ gibt. Wir kommen durch das Meidlinger Tor (Grünbergstraße) folgen dem Wegweiser – und müssen trotzdem ein bisschen suchen, denn die Jausenstation ist im Labyrinth der Hecken versteckt.Einfach bezaubernd, wie liebevoll das alte Salettl behutsam renoviert wurde! Ein wunderbarer Ort zum Genießen, Erholen, Luft schnappen … nicht nur zum Frühstück!! [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Eco Vienna

Frühstück bei Joma

... Mein Bircher Müsli war wirklich mehr als nur sättigend, das Porridge war hingegen eher eine Nachspeisenportion als ein füllendes Frühstück. Das nächste Mal werden wir wahrscheinlich erst zur frühen Mittagszeit ins Joma gehen und uns beide eine Joma Combo nehmen mit Smoothie Bowl, Müsli und Nachspeise. Damit ersetzt man sehr gut ein Mittagessen, wenn man das möchte – die Mittagskarte schaut nämlich auch sehr verlockend aus! Ab 11:30 können Gerichte aus der Standardkarte bestellt werden. Veganer*innen müssen auch hier nicht lange suchen, bis sie auf sehr schmackhafte Gerichte stoßen. [...]


##Prinzessinnenfrühstück #Schönbrunn nurmalkosten

Landtmann's Jausen Station (Review)

...das langschläfer-frühstück um € 14,- besteht aus eierspeise, butterbrot mit schnittlauch, bio-joghurt mit fruchtpüree (bei uns erdbeere), einer kaisersemmel, butter, einer staud’s marmelade sowie einem glas prosecco oder frisch gepresstem orangensaft. im prinzessinnen-frühstück um € 15,- sind räucherlachs, frischkäse mit kren & dill, toast, erdbeeren, milchreis sowie wieder ein glas prosecco oder frisch gepresster orangensaft inkludiert. daneben gibt es noch ein paar andere frühstückskombinationen (die ihr auf der homepage nachlesen könnt) inklusiver einer variante für veganer sowie einzelne frühstücksgerichte und natürlich köstliche leckereien von landtmann’s patisserie. [...]


##Schönbrunn #FrühstückimPark Viennafashionwaltz

Landtmann's Jausen Station

Lass' uns doch mal frühstücken gehen! Diesen Satz hören wir oft von unseren Freundinnen. Aber unsere Freundinnen haben besondere Ansprüche und zwar Platz für den Kinderwagen und einen Wickeltisch. Dieser Wunsch wird jederzeit gerne erfüllt ;-) Wir sagen kein Problem, wir kennen nämlich das richtige Lokal dafür. Landtmann`s Jausenstation in Schönbrunn mit dem Zusatzbonus Mitten im Schönbrunner Schlosspark zu sein, fernab von Lärm und vielen Autos. Einfach Natur pur.


##FrühstückimGrünen #Welovebreakfast Plötzlich Köchin

Hotspot Marina Restaurant

...Auswahl: Die Frühstückskarte enthält alles was das Herz begehrt. Trendige Aperitifs, warme sowie kalte Frühstücksvariationen und natürlich jede Menge Kaffee und Fruchtsäfte. Nach der Frühstückszeit zaubert der Wiener Mario Schneider modern interpretierte österreichische Gerichte auf sehr hohem Niveau, die sowohl fürs Auge als auch für den Gaumen so Einiges hergeben. Qualität: Die verarbeiteten Produkte sind absolut in Ordnung. Ob es sich um Bio-Erzeugnisse handelt, kann ich leider nicht sagen. Service: Das Personal ist sehr freundlich und wenn ein echter Wiener zu Gast ist, dann läuft schon mal der Schmäh ;) Empfehlung: Definitiv! Ich werde bei Schönwetter gerne nochmal vorbeikommen und mir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.[...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Frühstück im Kaffee HALLER

...Wer die Wahl hat, hat die Qual – letzlich entscheiden wir uns für ein HALLER FRÜHSTÜCK und ein VERWÖHNFRÜHSTÜCK – und ja das ist VERWÖHN-QUALITÄT! Insbesondere Lachs und Prosciutto sind hervorragend und das Gebäck ist frisch und knusprig.


##Frühstück #Welovebreakfast immer lauter

Dellago

...Deshalb ist das Frühstücksbuffet im Dellago für uns die beste Wahl, weil ich mir da nachholen kann, was mir das Baby vom Teller isst. Neben unserer heutigen Auswahl gibt es dort auch diverse Cerealien, Joghurt, Marmelade, Honig, Nüsse, Trockenobst, Eier, frischen Käse und Wurst. Beim Buffet setzt das Dellago aber auch auf Abwechslung. So gibt es zB. freitags das Bircher Müsli, donnerstags Bratwürstel, mittwochs einen Schokobrunnen, dienstags vegane Palatschinken und montags Lachs mit Prosecco. Also eigentlich gibt es immer einen Grund, ins Dellago zu kommen.[...]


##Frühstück #Schloss #Kaiserin #Schönbrunn immer lauter

Cafe Gloriette

Mit Blick auf das prachtvolle Schloss Schönbrunn genießen wir dort in aller Ruhe das Mu-Ki (Mutter-Kind) Frühstück, das übrigens auch dem Papa schmeckt. Da gibt es ein Kipferl und ein Heißgetränk für die Kleine + Müsli, Lachs, Hüttenkäse und Brot mit einem Heißgetränk und einem frischen Smoothie für die Mama bzw. den Papa. Wer keinen Lachs mag, bekommt klarerweise etwas anderes: Ob Käse oder Schinken – im Cafe Gloriette ist der/die Kunde/in König. Also darf er/sie sich aussuchen, was er/sie stattdessen möchte [...]


##FrühstückinWien #Brunch Sonja Littig-Wengersky

Grandios im Grand Hotel – Teil 2: GRAND BRUNCH

... Auch beim Brunch ist das Angebot und Auswahlmöglichkeiten ausgezeichnet. Zusätzlich zum Buffet gibt es warme Gerichte zur Auswahl von der Karte, die serviert werden. Wir kosten uns durch die diversen Vorspeisen und Salate vom Buffet …. und essen anschliessend das wunderbar zarte Rinderfilet und Spargel mir Sauce Hollandaise… und natürlich geht es nicht ohne Dessert .-) : wir kosten uns durch die Karte .. von Tiramisu über Panna Cotta bis Erdbeercocktail und Schokomousse … Eines ist besser als das Andere.. [...]


##FrühstückinWien #Brunch # Sonja Littig-Wengersky

Grandios im Grand Hotel

Ich bin ein Sonntagskind und ein Glückspilz, denn auch wenn ich nur gelegentlich und eher zufällig bei irgendwelchen Preisausschreiben oder Verlosungen mitmache, gewinne ich doch immer wieder etwas, und darunter auch so tolle Sachen wie diesmal: ein Champagner Brunch am Ostersonntag im Grandhotel für 2 Personen und nehme meine Tochter und ihren Freund mit, ihn lade ich ein… und wir gehen zu dritt. Der reguläre Preise beträgt 36,- Euro und das ist wahrlich wohlfeil für das was hier geboten wird. In der GRAND BRASSERIE gibt es abgesehen vom klassischen europäischen Frühstücksbüffet, das alles bietet, was das Herz begehrt. [...]


#no-tag Sophie Hearts

Frühstück in der Clementine im Glashaus

... Ich fand vor allem beim Energiefrühstück die Bowl aus Avocado, Kichererbsen, Cottage Cheese und Chia Samen mega gut, obwohl ich in der Früh eigentlich lieber süß esse. Hervorkehren will ich auf jeden Fall auch noch die super leckere Orangenmarmelade, die hätt‘ ich am liebsten einfach so gelöffelt ♡ Bei jedem größeren Frühstück ist sowohl ein Heißgetränk und ein frisch gepresster Saft dabei, also ist man gut versorgt. Was mir sofort aufgefallen ist, war das super schöne Geschirr, auf dem die Speisen und Getränke serviert wurden. [...]


##Frühstück #Welovebreakfast Valeriannala

Frühstück im Joma

...Nachdem wir seit unserer London-Reise im Dezember, in Wien vergeblich nach Eggs Benedict mit Lachs statt Schinken gesucht haben, freuten wir uns sehr, dass uns dieser Sonderwunsch bei den 'Avocado Eggs Benedict' (9,50€) erfüllt wurde. Ich liebe Avocado und ich liebe Lachs. Die Kombination von beidem, mit Ei und Sauce Hollandaise, war dann richtig perfekt. Das Einzige was ich aus England diesbezüglich doch noch vermisse, sind die Buns, die sie dort beinahe überall für die Eggs Benedict verwenden, aber bei uns eher selten sind. Die 'Avocado Eggs Benedict' im JOMA können wir jedoch beide sehr empfehlen und obwohl ich mir -wie immer- im Vorfeld dachte: "Die Portion ist aber viel zu klein für mich.", war es dann doch genau richtig. [...]


##Frühstück #Welovebreakfast Plötzlich Köchin

Frühstück bei Pöhl's

...- herzliche Atmosphäre: Die Familie Pöhl und ihr Team sind sehr freundlich und hier hat man noch das Gefühl wahrhaftig willkommen zu sein. Die Stammkundschaft kennt man natürlich beim Namen. - tolle Auswahl: Die Frühstückskarte ist bunt gefächert und dabei entspannt bodenständig – von der pikanten Eierspeis mit Kürbiskernöl, über die feine Antipastiplatte bis hin zum üppigen Frühstücks-Set. Hier wird garantiert jeder Brunchliebhaber fündig. - Bioqualität: Ich habe bis zum heutigen Tag selten Vergleichbares gegessen. Der Bioschinken war hauchdünn aufgeschnitten, der Käse (natürlich frisch vom Käsestand) perfekt temperiert und das Gebäck besonders resch. Genauso wie ich es mag. - Kompetenz: Bei Pöhls weiß man noch wo die Produkte herkommen – denn man kennt die Lieferanten persönlich. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Viennafashionwaltz

Clementine im Glashaus

...Die Frühstückskarte ist sehr umfassend und die Entscheidung fiel uns nicht leicht. Leckere Säfte, Müsli, Porridge, Käse, Dampfofensemmerl, Eier im Glas, Omelette, Humus und Waffeln stehen dem Frühstückerherz zur Auswahl. Also haben wir mal gemütlich mit Kaffee, Karotten-Ingwersaft, Selleriesaft und einem hervorragenden Rosé Champagner angefangen. Zum Essen haben wir uns einen Energieteller, Eier im Glas und ein Omelette bestellt. Das flaumig zarte Omelette mit Feta, Tomaten und Rucola hat es uns besonders angetan – es wurde in einer hübschen Pfanne serviert und war vom Garpunkt genau richtig. Auch die Eier im Glas waren perfekt gekocht, außen fest und das Eigelb noch flüssig. Der Energieteller mit Humus, Kichererbsen, Avocado und Chiasamen war perfekt für einen gesunden Start in den Tag! [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Viennafashionwaltz

Frühstück im Aumann (Lokaltipp)

...Das Aumann Frühstück beinhaltet ein Croissant, Butter, Marillenmarmelade, Gervais und einen Kuchen. Dazu haben wir noch ein paar der leckere Kleinigkeiten von der Karte gewählt. Diese haben sich allerdings als sehr große Portionen entpuppt und sind daher perfekt um sie gemeinsam zu teilen. Wir bestellten uns Hummus mit Oliven und Olivenöl, sowie den Antipasti-Teller, ein weiches Ei und zusätzlich noch die ausgesprochen leckere Eierspeise mit Kürbiskernen und Kernöl. Als Baked Beans Liebhaber sind wir auch nicht beim London Breakfast mit Bohnen, Spiegelei und Speck drum herum gekommen! Wir waren sehr zufrieden mit unserer Wahl und insbesondere mit der Qualität, sowie dem Preis-Leistungs-Verhältnis des Frühstücks. Die Empfehlung des Chefs höchstpersönlich war ein Pilztartar mit Avocado und knusprigen Brotscheiben. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Superzisch

Frühstücken im Cafe Haller

...So sieht es also aus, das Verwöhnfrühstück. Es war auch alles sehr gut und mit Gebäck wurde nicht gegeizt, allerdings muß ich zugeben, dass ich um diesen Preis dann schon lieber brunchen gehe und breitere Auswahl habe. Letztendlich ists bissl Schinken, Käse und Lachs mit einem weichen Ei und das Ganze um wohlfeile € 14,90. Rohschinken war überhaupt sehr wenig, da hätt ich mir mehr gewunschen. Aber naja: first world problems, wollen wir mal nicht zu streng sein :-) [...]


##Frühstück #Welovebreakfast Eco Vienna

Jonas Cafe

...So entschied sich Andreas für Semmeln mit Marillenmarmelade, einen Bio-Grüntee Manjolai (der auch Fairtrade war) und einen Orangensaft und ich bestellte ein Körnerweckerl, ebenfalls mit Marmelade (hier gab es im Moment keine Auswahl – somit wurde es auch bei mir Marille) und ein Marillen-Pago mit Leitungswasser. Leider gab es keine Art von Pflanzenmilch, sonst hätte ich mir sicherlich auch ein Müsli bestellt.Der Orangensaft hatte erstaunlicherweise dieselbe Farbe wie mein Marillenpago, was rein optisch etwas abschreckend war, aber geschmacklich nicht störte. Das Gebäck war frisch und schmeckte sehr gut, jedoch wäre es hier doch schön gewesen, Margarine bestellen zu können. Vegetarier hatten sowohl in der Frühstücks- als auch in der Tageskarte eine großzügige Auswahl [...]


##FrühstückinWien #Brunch # Superzisch

Brunch im Dellago

...Neben Frühstücks-Fixstartern wie Schinken, Käse, Gemüse, Marmeladen, Müsli, Eiern und Eierspeis, die übrigens seeehr gut war - gibt es auch eine kleine Auswahl an warmen Hauptspeisen. Und auch Antipasti und verschiedene Salate, sehr lecker! An warmen Speisen gab's Fisch in Senfsauce (war nicht so meins), Bio Rinderbällchen in Tomatensauce (gut), Reis, Kartoffelgratin und ganz toll: MILCHREIS! Klassisch oder mit Schoko - hab ich schon ewig nimmer gegessen. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast thefruitysky

Clementine im Glashaus

...Nicht nur die Inneneinrichtung und das zuvorkommende Personal hat mich überzeugt, sondern auch schon der erste Blick in die Frühstückskarte. Zwischen den einzelnen Frühstückskombinationen konnte ich mich anfangs gar nicht entscheiden. Für diesen beiden Frühstückspackages haben wir uns entschieden: Vollkornbrot vom Jospeh – Energieteller mit Frischkäse, Kichererbsen, Radieschen, Avocado, Chia Samen & Wildkräuter – Ei im Glas mit Karotte & Sprossen – Frischgepresster Saft – Heißgetränk Gebäckkorb – Wurst & Käse Aufschnitt – Portion Rohkost Gemüse – Eierspeis‘ mit Bergkäse und Speck – Frischgepresster Saft – Heißgetränk. Die Frühstückskombinationen sind etwas teurer als in anderen Lokalen, die Qualität ist aber 1A. Das Essen war super schön angerichtet. Das Preis- Leistungsverhältnis sind absolut gerecht. [...]


##Brunch #Frühstück #Konditorei Sophie Hearts

Cafe Dommayer Frühstück

... Das Frühstück de Luxe wird außerdem in einem dreistöckigen Etagere serviert – super fancy ♡ Das Gebäck ist ganz frisch und knackig und die Semmeln waren sogar noch ein bisschen warm, als sie zu uns an den Tisch kamen. Es gab Käse, Schinken, Butter und Honig – alles was das Herz begehrt! [...]


##Marktnähe #FrühstückinWien Sonja Littig-Wengersky

Konditorei Mathias Szamos – Budapester Frühstück in Wien mit Biedermeier-Atmospähre

...Die Frühstücksauswahl ist reichlich und wir genießen ein Budapester Frühstück mit Speck und Würstchen vom Mangalitza-Schwein und dazu werden ganz hervorragende Pogatscherl serviert. Die sind mein absoluter Favorit! Ein äusserst reichhaltiges Kontinentales Frühstück mit Schinken vom Mangalitza Schwein, Emmentaler, Butter, Marmelade, 2 Stück Gebäck nach Wahl und ein Pariser Frühstück bestehend aus Croissant und Brioche (beides sehr gut!) Butter, Marmelade und extra dazu ein wirklich cremiges Rührei. Bei jedem Frühstück ist köstlicher frisch gepresster Orangensaft dabei. Der ist wirklich frisch und gut gekühlt. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Viennalicious

Frühstück in der Daniel Bakery

...Frühstück in der Daniel Bakery gibt es unter der Woche von 06.30 bis 10.00 Uhr und am Wochenende von 6.30 bis 12.00 Uhr. Es kostet wochentags €18, am Samstag und Sonntag €20. Alle (Heiß-)Getränke und Eiergerichte sind hier inklusive. Am Wochenende gibt es auch noch Sekt! Stolzer Preis, welcher aber durchaus berechtigt ist, besonders wenn man ausgiebig genießt. Wie ihr gleich sehen werdet war die Auswahl groß. Eiergerichte und Waffel werden auf Bestellung frisch gemacht. Besonders kann ich euch den hausgemachten Humus, den Olivenöl-Topfen Aufstrich und die Waffeln empfehlen. Diese sehen nicht nur super am Foto aus, sondern schmecken sowohl mit Marmelade, Ahornsirup oder Himbeeren echt gut. Einzig schade fand ich, dass es für den Preis keinen offenen Tee gab. Das wäre auf jeden Fall noch ausbaufähig :).


##Frühstück #Welovebreakfast nurmalkosten

Cafe Drechsler - Review

...zunächst wie immer die qual der wahl; es gibt sieben verschiedene frühstückskombos, von denen sechs 10,90 kosten – nur das siebente, das wiener frühstück (heißgetränk, 2 semmeln, butter, marmelade) um 6,90, tanzt aus der reihe. daneben gibt die möglichkeit sich aus verschiedenen frühstücksgerichte sein individuelles frühstück zusammenzustellen. solche gerichte sind beispielsweise eierspeise mit tomaten, jungzwiebeln und käse (4,40) oder schinkensemmerl mit frischem kren und gurkerl (4,50). außerdem stehen selbstverständlich wiener kaffeespezialitäten auf der karte, wie beispielsweise der maria theresia kaffee (5,70), bestehend aus verlängertem mocca, orangenlikör und kandierter orangenscheibe. [...]


##Kinder #Mamas immer lauter

Mingus

...Besonders die Speisekarte ist auf die Bedürfnisse von Baby-Mamas zugeschnitten: Hier gibt es nämlich Babybrei, Baby-Snackteller und Mittagstisch ab 11.30 Uhr. Gefrühstückt wird hier eher simpel wie zB. mit Overnight Oats oder (teils veganem) Kuchen. Am Sonntag allerdings gibt es von 10.00-15.00 Uhr einen Brunch für die ganze Familie. Nun ja, zum Frühstücken hätte ich ohnehin wenig Zeit gehabt, da unser zappeliges Krabbelbaby fluchtartig den Spielbereich mit der Rutsche und der Kugelbahn aufgesucht hat. So viel neues Spielzeug, so viele interessante Kinder, ein Trampolin, ein Kaufmannsladen und vieles mehr… Die Kleine ist begeistert, die Mama erschöpft, wenn es um sie herum zu viel wuselt. Aber: Im Mingus ist nicht immer so viel los, aber wann: das verrate ich nicht. Sonst ändert sich das ja auch wieder [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Sonja Littig-Wengersky

Aumann – ein guter Tag beginnt mit einem guten Frühstück

...und 2 mal das Aumann Frühstück, das in einer Box serviert wird – fast wie Bento. Dieses enthält als fixe Grundausstattung 1 Semmel, 1 exzellentes Croissant, Butter , Marmelade, einen Tupfen Kräutertopfen, ein bißchen Obst und kleines Häppchen Kuchen. Dazu kann man im Preis inkludiert Ergänzungen wählen. Wir nehmen einmal 2 Rühreier mit Kernöl und Kürbiskernen und einmal ein Ham and eggs von 2 Eiern. Das ist genau richtig. Speck knusprig, Spiegeleier weich aber nicht mehr glasig. Das Rührei ist mir persönlich zu fest – erinner an Biskuit – aber das ist Geschmackssache und ich habe auch nicht extra dazugesagt, dass ich es gerne cremig hätte…[...]


##FrückstückamMarkt #türkischesFrühstück Eco Vienna

Kent am Yppenplatz

...Um € 9,90 gab es Bulgur, selbst eingelegtes Sauerkraut, Melanzani im Maismehlteig, allerlei Antipasti, Palatschinken mit Kräutern, drei verschiedene Kartoffelgerichte, gefüllte Teigtaschen, Obst, Kuchen, Cornflakes und vieles mehr. Inkludiert sind auch Tee, Wasser und Kaffee, jedoch erstaunlicherweise keine Falafel, durch die ich persönlich das Kent überhaupt erst kennen gelernt habe. Diese können jedoch mit Humus und Salat extra bestellt werden. Auf der Speisekarte findet man auch noch andere sehr schmackhafte Gerichte nicht nur für das Frühstück. Hier habe ich mit voller Begeisterung auch meine Lieblingslimonade aus Kindheitszeiten gefunden – FRUCADE, diese musst dann auch gleich bestellt werden.[...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast nurmalkosten

Das Blaustern [Review]

...meine mama entschied sich schließlich für das english breakfast (13,50) bestehend aus schinken/speck, eierspeis, baked beans, einem würstel, einem stück gebäck, orangenmarmelade, butter, einem glas orangensaft und einem heißgetränk. jonathan, der uns einen teil des frühstücks gesellschaft leistete, bestellte sich das blaustern frühstück (12,20), welches ein ei im glas, putenschinken, serrano, brie, schnittkäse, philadelphia, butter, zwei stück gebäck, ein glas orangensaft sowie ein heißgetränk inkludiert. für mich gab es das fit plus frühstück (11,20), das zwei stück krusten-/vollkornbrot, classic hummus, muhammara, rohkost, ein joghurt mit früchten, ein brioche, ein glas orangensaft und ein heißgetränk beinhaltet. dazu gab es für meine mama und jonathan einen kaffee aus der hauseigenen rösterei sowie einen köstlichen früchtetee von haas&haas für mich. [...]


##FrühstückinWien #Brunch # thefruitysky

Frühstück Hotel Daniel Bakery

...Die Daniel Bakery bietet alles für ein klassisches Wiener Frühstück oder für unterschiedlichste andere Kombinationen an. Eure Lieblingsvariation an Eiern könnt ihr frisch zubereiten lassen. Angefangen von einem Spiegelei bis hin zu einem Omlette. Brot, Semmel oder doch ein Kornspitz? Kein Problem beim Frühstück in der Daniel Bakery ist alles frisch vorhanden. Für alle, die es lieber süß zum Frühstück mögen gibt es auch frisch gemachte Waffeln, sowie Kipferl und für die Figurbewussten ein hausgemachtes Birchermüsli (das müsst ihr unbedingt probieren). Verdursten muss man in der Bakery natürlich auch nicht. Eine Riesenauswahl an Tee, Kaffee, Wasser mit verschiedensten Zitrusfrüchten und Säften steht bereit. Im Sommer gibt es auch eine Terrasse, wo es sich in der Sonne wunderbar entspannen lässt. Aber nun macht euch selbst ein Bild. [...]


##FrühstückinWien #Wielovebreakfast Valeriannala

Frühstück im Yamm! Schottentor

Das yamm! am Schottentor befindet sich direkt gegenüber von der Universität Wien und obwohl ich in den letzten Jahren sehr viel Zeit an diesem Ort verbracht habe, hat es sich irgendwie nie ergeben dem yamm! einen Besuch abzustatten. Aus irgendeinem Grund dachte ich immer es gäbe dort Raststätten-Essen und mein Freund glaubte bis vor kurzem noch es wäre ein chinesisches Take-away Restaurant. [...]


##Frühstück #Welovebreakfast immer lauter

Cafe Nuss

...Unsere Frühstücks-Wahl fiel neben Butterbrot auf das Nußstück, das mit Butter, Honig, frischem Obst & Nüsse, Putenschinken, Mailänder Salami, Emmentaler, Philadelphia, Gebäck etc daher kommt und das Frühstück “Carpe Diem”, welches sich aus Honig / Marmelade, Joghurt mit Früchten, Philadelphia, Emmentaler, Gouda, Brie, Gebäck und dem namensgebenden Carpe Diem-Getränk zusammensetzt. Ein Heißgetränk ist bei beiden Varianten übrigens inkludiert. Nun ja, gefrühstückt wird hier also eher traditionell und wenig extravagant. Der kalte Rauch und die moderaten Preise ( € 4,50 – € 12,90 mit Heißgetränk) passen besser zu Studierenden und sonstigen Tagschwärmern als zu Babymamas, die beim Frühstücken neben frischer Luft auf einen Hochstuhl und einen Wickeltisch Wert legen. [...]